Zeltnerhof, Hengmantel 5, 64750 Breitenbrunn
06165/301967 kontakt@zeltnerhof.de

Das Kälbchen ist geboren!

Nachdem wir ständig tagsüber und nachts nach der nervöser werdenden Kuh gesehen haben, haben wir sie schließlich vorsichtshalber in den Stall geholt. Regelmäßige Kontrollen, besorgte Besuche im Stall und alles umsonst. Nun haben uns die beiden werdenden Mütter nämlich an der Nase herumgeführt – es wurde heute Nacht zwar ein Kälbchen geboren, aber ganz heimlich auf der Weide, von der anderen Kuh.

Das tut der Freude aber keinen Abbruch und wir begrüßen ein kleines, aber sehr fittes Kuhkälbchen auf dem Zeltnerhof. Da ich zu meinen Versprechen stehe, steht auch schon der Name fest: Cinderella soll die Kleine heißen (viele Grüße an die Namensgeberin). Nachdem der Abschied vom Bauernhof und der vierbeinigen Spielkameraden so schwer fiel, durfte sich ein kleiner Urlaubsgast nämlich einen besonders tollen Namen aussuchen. Und dieser passt auch hervorragend. Wie Cinderella, hat nämlich auch unsere vierbeinige ganz besondere „Schuhe“. Sie hat zwei weiße Stiefel an den Hinterbeinen und sieht unglaublich süß aus, wenn sie so über die Wiese stapft. Das Aufstehen ist manchmal noch etwas wackelig und wenn die Hinterbeine schneller als die Vorderbeine sind, kommt es beim Aufstehen auch schon mal zu einem Purzelbaum, aber das gehört dazu und die ersten Bocksprünge lassen sicher nicht mehr lange auf sich warten. Ich zeige es euch wieder, wenn es so weit ist. Die Mama ist sehr fürsorglich und passt gut auf ihren Sonnenschein auf. Hier versucht es sich schon mal mit dem Fuß am Ohr zu kratzen, aber ich glaube das braucht auch noch etwas Übung: